Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft

Designförderung für Kreative

Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung hat ein Förderprogramm für den Bereich Kreativwirschaft gestartet. Seit einiger Zeit sind Kompetenzzentren eingerichtet, die Designer unentgeltlich beraten, ihnen helfen, Ideen marktgerecht zu formen, über Fördermöglichkeiten zu informieren und zu begleiten. Näheres im beigefügten PDF.
Herr Kiefer vom Kompetenzzentrum bietet eine Orientierungsberatungen für Kreative zwischen künstlerisch-kreativen Praxis einerseits und Weiterbildung, Professionalisierung und Förderangeboten andererseits an.
Nach einem kurzen Überblick über die für Designer offen stehenden Förderprogramme des Bundes wird es Gelegenheit gehen, mit ihm über die Erwartungen, spezifischen Bedarf und Probleme der anwesenden Designer und Unternehmen zu sprechen.
Wie kann die Rolle der Designwirtschaft insgesamt gestärkt werden, wo gibt es für Berlin und Brandenburg besonderen Handlungsbedarf? Mit welchen Instrumenten kann Designern bei der Unternehmensgründung, aber auch bei Stabilisierung oder Wachstum ihres Unternehmens am Effizientesten geholfen werden?

Mittwoch 2. Juni 2010, Beginn 19 Uhr
Galerie erstererster, Pappelallee 69, 10437 Berlin
U-Bahn Eberswalder Str.