»Fotobuchsonntag #2«

Am Sonntag, den 17.11. von 14 bis 18 Uhr präsentieren Fotografinnen und Fotografen ihre limitierten Auflagen und stehen Rede und Antwort zu ihren Arbeiten. Gezeigt werden Fotobücher, die unter der Betreuung von Prof. Wiebke Loeper entstanden sind.

Um 14 Uhr werden drei Absolventen der Fachhochschule Potsdam vorgestellt:

Norman Behrendt mit seinem Buch “Burning down the house”.
Gewinner des Dummy-Awards 2013 (1. Platz)

Robert Beyer mit seinem Buch “Fahrtenschwimmer”.
Preisträger des Dummy Award (3. Platz)

483 Bücher aus 38 Länder sind zum Dummy Award 2013 eingesandt worden!

Annika Riethmüller mit dem Buch “KOPAL”, Gestalterin in der Kooperation mit dem Fotografen Frank Mädler und der Jane-Corkin-Gallery. Frank Mädler wird anwesend sein.

Als Gast erwarten wir Spector Books. Um 16 Uhr findet eine Lesung aus dem Buch “Irreguläre Tage” von Michael Schade mit Anne König statt. IRREGULÄRE TAGE ist eine Sammlung von autobiografischen Kurzgeschichten des Autors und Fotografen Michael Schade und ist jetzt posthum bei Spector Books erschienen.

Den ganzen Nachmittag können Bücher geblättert und diskutiert werden. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Veranstalter: Prof. Wiebke Loeper, Lina Ruske, Marius Land, Dorothee Waldenmaier, erstererster, FH Potsdam

Links
www.design.fh-potsdam.de
http://2013.fotobookfestival.org/project/dummy-award/

 

Mit Arbeiten von:

Marius Land, Dorothee Waldenmaier, Fanny Schlosser, Annika Riethmüller, Frank Mädler, Norman Behrendt, Robert Beyer, Ole Jensen, Antje Stürholz, Colette Hampel, Janine Wentorf, Christin Glücks, Louis Weidenkopf, Frida Peyer, Susann Massute, Lily Roggemann, Eva Lechner, Linda Hanses, Maria Rodigina, Robert Hortig, Nicole Woischwill und Stephanie Neumann.