restwert

restwert – vergessen im nirgendwo

(for english please scroll down)
Vernissage: 29.9.2016, 18.30–22 Uhr
Ausstellung: 30.9.–9.10.2016, 14–20 Uhr
Führung vom Fotografen: jeden Samstag um 16 Uhr (deutsch)
Guided tour by photographer: every sunday at 4pm (english)
freier eintritt – free entry – more info on www.dietmareckell.com

Der Fotograf Dietmar Eckell beschäftigt sich mit dem ‘Restwert’ von verlassenen Objekten im Nirgendwo. Ihn interessiert was am Ende bleibt: vergessene Geschichten, die Schönheit des Verfalls und die Rückeroberung der Natur. Eckell stellt Werte in Frage und verewigt seine Wertvorstellung in grossformatigen Fotografien. Aus Abgeschriebenen wird so etwas Neues. Die neue Ausstellung fokussiert auf ‘verbotene’ Aufnahmen von 2016. Zum ersten Mal werden 150cm Prints von dem fazinierenden Buran Weltraumfähre gezeigt das seit 25 Jahren vergessen im Cosmodrome von Baikonur ruht.

Dietmar Eckell photographs the ‘Restwert’ (residual value) of objects left behind in the middle of nowhere. He is interested what remains at the end: forgotten stories, the beauty of decay and how nature reclaims. Eckell challenges the definition of value and immortalizes his ‘valuables’ in large scale photographic prints. New value is created out of things written off. The new show focusses on ‘verboten’ pictures of 2016. For the first time you can see 150cm prints of the fascinating Buran space shuttle that rests forgotten in the cosmodrome of Baikonur since 25 years.

 

Presse:

http://www.morgenpost.de/vermischtes/article208286691/Berliner-zeigt-wie-eine-Sowjet-Raumfaehre-heimlich-verrottet.html
http://www.iheartberlin.de/2016/09/22/forgotten-worlds-and-forbidden-places/

Dietmar Eckell

www.dietmareckell.com
get the book: http://igg.me/p/340928/x
updates on new projects: www.fb.com/138143699584627