Prof. Dr. Rainer Funke bei plattform d

Für Designer und vor allem für Nachwuchsdesigner ist die Frage nach der ethischen Verortung des Tuns in der eigenen Disziplin immer wieder eine Herausforderung. Allgemeinverbindliche Handlungsnormative sind eher schwer auszumachen. Es stellensich Fragen wie: Gibt es heute überhaupt noch etwas zu emanzipieren? Und wenn ja, beteiligen sich Designer daran? Ist die Forderung nach gesellschaftlicher Verantwortung der Designer angesichts der heutigen Arbeitsbedingungen im Design noch aktuell? Der Vortrag wird mit Blick auf die Geschichte des Design und mit Bezug auf eine Befragung von Designern Positionen zu diesen Fragen vorstellen.Lesen Sie mehr über plattform d