Prof. Herbert Jakob Weinand | plattform d

Herbert Jakob Weinand // Galerie Weinand
Schon 1985, als Design noch ein Fremdwort war, eröffnete Herbert JakobWeinand eine Design Galerie in Berlin, gründete die Designergruppe “Berliner Zimmer” und gilt somit als Mitbegründer des „neuen deutschen Design“. Er war der einzige Deutsche, der 1992 eine Möbel- und Glaskollektion für die bekannte Avantgardefirma Memphis Milano entwarf. Als Pionier des Öko-Designs gestaltete er dann 1993 die Räume für das erste Öko-Design-Hotel, das Bleibtreu 31 in Berlin.
Seit 1998 hat Herbert Jakob Weinand eine Professur für Möbeldesign an der FH Lippe&Höxter in Detmold im Studiengang Innenarchitektur mit dem Schwerpunkt auf Ökologie im Entwurf.

Über dieses Thema wird er auch bei uns sprechen und diskutieren.