Sascha Weidner bei plattform d

Der Fotograf Sascha Weidner ist auf der Suche nach der Schönheit im Alltäglichen.Seine Fotografien zeigen Landschaften, Stillleben undMenschen. Doch die vordergründige Harmonie der scheinbar belanglosen Szenen wird stets gebrochen. Diese Gegensätzlichkeit in Sascha Weidners Arbeiten ist Metapher für das menschliche Streben nach Schönheit,Harmonie und Vollkommenheit und andererseits für den Weg dorthin, der auch von Traurigem, Unangenehmem und Grausamkeit gekennzeichnet ist. Die Bilder konfrontieren den Betrachter mit den Leidenschaften und Sehnsüchten menschlicher Existenz.Sie sind jedoch ausschließlich Fragmente und bieten dem Betrachterunzählige Möglichkeiten der Assoziation.